RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Sonntag, 20. September 2020

11.09.2020

Küchenherbst dieses Jahr online

Der Herbst gehört der Küchenbranche. Traditionell finden Händler dann Neuheiten und gute Geschäfte bei den Veranstaltungen in Messezentren und Hausausstellungen in Ostwestfalen. Dieses Jahr wird die Veranstaltungsreihe u. a. digital stattfinden. Der „kuechenherbst.online“ startet am 19. September und versammelt unter seinem virtuellen Schirm 189 Aussteller und Marken.

Die Onlinemesse läuft vom 19. und 24. September (Foto: trendfairs)

Jeder Besucher des kuechenherbst.online erhält ein eigenes persönliches „Logbuch“ seines virtuellen Messebesuchs. Unter „Meine Messe“ kann er dann seine Aussteller-Besuche, geplanten Anrufe und Live-Videoübertragungen verwalten und tätigen. Er kann Aussteller zu seinen Favoriten hinzufügen und sich ebenfalls Notizen und Bilder zu bestimmten Unternehmen und Produkten abspeichern.

Viele renommierte Aussteller sind dabei

Die Aussteller- und Markenliste kann sich sehen lassen. Über 160 Aussteller und Marken präsentieren sich. Unter anderem mit dabei: im house4kitchen: nach Schüller/Next125 und Franke jetzt auch Gaggenau und Neff, in der Architekturwerkstatt: nach V-Zug nun ebenfalls Leicht und Liebherr, in der area30: sind neu dazu gekommen: AMK, Amica, Softronik, KMG Zumbrock und die mittlerweile sechste teilnehmende Verbundgruppe Der Kreis.

Ab dem 19. September können Sie alle Aussteller und Marken in den jeweiligen Messezentren sowie Hausausstellung über eine virtuelle Landkarte anwählen und besuchen. Aktuell darauf zu finden sind die Messezentren area30 und cube30, House4kitchen, Kitchen Center Löhne, Gut Böckel, Architekturwerkstatt  sowie Unternehmen an Ihren eigenen Standorten wie z.B. Bauformat, Nobilia, Rational, Ballerina Küchen, Häcker und die neu dazugekommen KH-Systemküchen und Pronorm.

Die Anmeldung können Sie hier vornehmen.

Anzeige