RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Sonntag, 25. Oktober 2020

18.09.2020

AEG feiert 40 Jahre Öko-Kompetenz

Bereits seit vier Jahrzehnten legt AEG größten Wert auf die Umweltverträglichkeit seiner Produkte sowie seiner Unternehmensaktivitäten und engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit. Mit der Aktion „Meer sauber machen“ setzen sich die Umweltorganisation One Earth – One Ocean e. V. (oeoo) und Electrolux mit seiner Premium-Marke AEG zusammen für den Schutz der Weltmeere ein.

40 Jahre Öko-Kompetenz von AEG (Foto: Electrolux)

Für jeden verkauften AEG VX82-1-Öko und CX7-2-45MÖ Öko-Staubsauger sowie jedes registrierte Haushaltsgroßgerät aus der AEG Öko-Range fischt AEG in Kooperation mit der Umweltorganisation ein Kilogramm Müll aus dem Meer. Anlässlich seines 40-jährigen Engagements im Bereich Nachhaltigkeit sagt Electrolux nun dem Müll im Meer erneut den Kampf an und hat dafür mit der gemeinnützigen Umweltorganisation One Earth – One Ocean e.V. (oeoo) einen starken Partner gefunden. Mit dem mehrstufigen Konzept der „maritimen Müllabfuhr“ von oeoo wird Müll von speziell konzipierten Sammelschiffen wie der „Seekuh“ aus den Meeren gefiltert, um diesen anschließend wiederzuverwerten bzw. in Öl zurückzuverwandeln.

„Das Thema Nachhaltigkeit begleitet uns seit Jahren und ist als zentraler Wert bei AEG verankert“, erklärt Michael Geisler, Geschäftsführer der Electrolux Hausgeräte GmbH. „Deshalb setzen wir nicht nur bei den Materialien und dem Energieverbrauch unserer Produkte auf Umweltverträglichkeit, sondern tragen auch darüber hinaus aktiv zum Schutz unseres Planeten bei. Wir freuen uns, mit oeoo einen starken Partner an unserer Seite zu haben und gemeinsam noch mehr zu bewirken“, so Geisler weiter.

Mit Öko-Power gegen Müll in den Meeren

Mit der Jubiläumsaktion „Meer sauber machen“ baut AEG sein Engagement für die Meere weiter aus: Im Zeitraum von Ende August bis Ende Dezember 2020 hebt AEG mit dem Bodenstaubsauger VX82-1-Öko und dem Akku-Handstaubsauger CX7-2-45MÖ nicht nur zwei der besten Öko-Staubsauger aus dem aktuellen Bodenpflege-Sortiment hervor. Gemeinsam mit oeoo fischt AEG für jedes innerhalb des Aktionszeitraums verkaufte Öko-Aktionsmodell mindestens ein Kilogramm Müll aus dem Meer. Der neue VX82-1-Öko ist AEGs leisester, smartester und umweltfreundlichster Bodenstaubsauger aller Zeiten. Hergestellt aus 75 Prozent hochwertigem Recycling-Kunststoff kann das Gerät zu 92 Prozent selbst wieder recycelt werden. Zudem besteht die Verpackung vollständig aus wiederverwertbarem Material. Mit dem neuen kabellosen 2in1 Akku-Staubsauger CX7-2-45MÖ zeigt AEG, dass Leistung und Nachhaltigkeit kein Widerspruch sind: Neben höchster Saugleistung überzeugt der Staubsauger mit einer besonders langen Akkulaufzeit. Das Gerät besteht zu 50 Prozent aus Recycling-Kunststoff und wurde bereits mit dem Gütesiegel der „Aktion Gesunder Rücken“ für ergonomisches, rückenfreundliches Design ausgezeichnet.

Nachhaltige Sauberkeit mit Haushaltsgroßgeräten der Öko-Range

Die gemeinsame Aktion zum Schutz der Weltmeere wird auch mit dem Kauf nachhaltiger AEG Haushaltsgroßgeräte unterstützt: Zur Feier von 40 Jahren Öko-Kompetenz haben Verbraucher im Zeitraum von Oktober 2020 bis Ende März 2021 die Möglichkeit, ausgewählte Großgeräte wie Backöfen und Waschmaschinen aus der AEG Öko-Range online zu registrieren. Für jedes registrierte Produkt wird in Kooperation mit oeoo ein weiteres Kilogramm Müll aus dem Meer gefischt.

Dass AEG sein Engagement für Nachhaltigkeit Jahr für Jahr ausbaut, bestätigen Umweltzeichen wie „Der blaue Engel“ sowie der Dow Jones Sustainability Index (DJSI World): Bereits zwölf Mal in Folge wurde das Unternehmen Electrolux, zu dem die Marke AEG gehört, als nachhaltigster Hausgerätehersteller der Welt ausgezeichnet. Einen Überblick über die Nachhaltigkeits-Meilensteine der letzten 40 Jahre sowie über die heutigen Top-Technologien der AEG Geräte verschafft die neue Image-Broschüre „40 Jahre Öko-Kompetenz“.

Anzeige