RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Mittwoch, 22. März 2017

17.03.2017

Dirt Devil trumpft auf bei Kundendienst und Reinigungsprodukten

(Bild: Dirt Devil)

Neben prämierten Reinigungsprodukten punktet Dirt Devil mit dem Kundenservice. Der Reinigungsspezialist landete unter den Top 5 der kundenfreundlichsten Unternehmen für technischen Support.

Das Wochenmagazin Wirtschaftswoche erhob in Kooperation mit dem Marktforschungsunternehmen Service Value erstmals die Kundensicht für den zentralen Verbraucher-Service von 324 Unternehmen aus 27 Branchen.

19 Hersteller von Elektrokleingeräten wurden in die bundesweiten Umfrage einbezogen. Dirt Devil landete unter den Top 5 in der Kategorie "Technischer Service" für Gebrauchsgüter in der Branche Elektrokleingeräte. Damit positioniert sich der Kundendienst von Dirt Devil deutlich in der obersten Liga. Das Führungsfeld der Sieger ist sehr eng. Gerade einmal 0,175 Punkte trennen Platz 5 von Platz 1.

Bestätigung des Engagements

„Wir freuen uns sehr über das hervorragende Ergebnis. Es bestätigt, dass uns neben der klaren Positionierung als Hersteller innovativer, preis-/leistungsstarker Produkte auch die Kundenzufriedenheit sehr wichtig ist und dies vom Verbraucher honoriert wird“, sagt Markus Monjau, der als Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei Royal Appliance International für die Marke Dirt Devil verantwortlich ist.

Zwei weitere Highlights der Dirt Devil-Produktpalette wurden positiv von renommierten Testern bewertet. Der kabellose Handstaubsauger Samurai von Dirt Devil erhielt den Plus X-Award gleich in 3 Kategorien: Qualität, Bedienkomfort und Design. Mit dem Plus X-Award kürt eine internationale und unabhängige Fachjury die besten Produkte aus mehr als 600 teilnehmenden Marken.

Das ETM-Testmagazin bewertete in der neuesten Ausgabe elektrische Fensterreiniger. Der Dirt Devil Aquaclean DD400 schnitt dabei mit „gut“ ab und erreichte knapp 86 Prozent für Ausstattung, Leistung und Bedienkomfort.