RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Donnerstag, 22. November 2018

01.11.2018

Große werbeoffensive von TechniSat

Das breite Produktportfolio der Qualitätsmarke wird in der aussagestarken TV-, Print- und Onlinewerbung präsentiert.

Der UHD-Fernseher „Made in Germany“  Technivista SL  steht im Mittelpunkt des neuen TV-Spots. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Soundexperten ELAC wurde die Soundleiste mit vier hochwertigen Breitbandlautsprechern entwickelt. Der UHD Smart-TV verfügt über zahlreiche Funktionen wie die Integration ins Heimnetzwerk, die smarten ISIO Internetfunktionen, die Steuerung per CONNECTApp oder das Aufzeichnen von Sendungen auf USB-Datenträgern sowie im Netzwerk.

Im Frühjahr 2018 startete die TechniSat-Werbeoffensive, die zur Steigerung der Bekanntheit der Marke TechniSat als deutscher TVHersteller beigetragen hat. Der neue Werbespot soll daran anknüpfen  und den Fachhandel in der verkaufsstarken Zeit vor Weihnachten unterstützen. Ausgestrahlt wird der Kurzfilm im ZDF werktags bis zum 23. November direkt vor den heute-Nachrichten.

Onlineaktionen ergänzen TV- und Printwerbung

Die Printwerbung in auflagestarken Medien bildet die zweite Säule der großen Werbeoffensive. Beihefter, Anzeigen und Weihnachtspromotions in reichweitenstarken Tageszeitungen und zielgruppenorientierten Magazinen gehören hierzu. Die Sonata1, eine Kombination aus hochwertiger Soundbar und multimedialer Empfangseinheit, die pünktlich vor Weihnachten auf den Markt kommt, steht im Zentrum der Printwerbung. Sie empfängt Fernsehprogramme in UHD-Qualität sowie auch DAB+ Digitalradio.

Darüber hinaus verfügt sie über umfangreiche Internet- wie auch Streaming- und Aufzeichnungsfunktionen. TechniSat wirbt zudem im Print auch für DAB+ Digitalradios und Produkte für ein smartes, vernetztes Zuhause. Die TV- und Printkampagnen werden durch breit aufgestellte Online-Werbung ergänzt. Aktionen auf Facebook und Instagram runden die Werbeoffensive zum Jahresendgeschäft ab.

Anzeige