RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Sonntag, 25. Oktober 2020

30.09.2020

Haier Deutschland weiter auf Wachstumskurs

Haier Deutschland schaut zuversichtlich in die Zukunft und meldet erneut personelle Verstärkung für sein Sales-Team. Mit Sandra Frombeck, Martin Heller und Dejan Ilić stoßen zum 1. Oktober 2020 gleich drei weitere, langjährig erfahrene Vertriebsprofis zur Münchner Deutschlandzentrale der weltweiten Nummer 1 aller Hausgeräte-Marken.

Sandra Frombeck wird neue Key Account Managerin für Food Channel, DIY und Teleshopping-Kanäle

Martin Heller verstärkt das Key-Account-Team E-Commerce

Dejan Ilić ist neuer Key Account Built-in bei Haier (Fotos: Haier)

Sandra Frombeck wird neue Key Account Managerin für Food Channel, DIY und Teleshopping-Kanäle. Die Diplom-Kauffrau kommt von Vestel Germany, für die sie als Key Account & Produktmanagerin tätig war. „Ich freue mich darauf, mein umfangreiches Know-how in der Kundenakquise und Kundenpflege bei Haier einbringen zu können und so dazu beizutragen, das Unternehmen bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern noch bekannter zu machen“, sieht Sandra Frombeck ihrer neuen Aufgabe gespannt entgegen.

E-Commerce wird gestärkt

Martin Heller stößt als Key Account E-Commerce zum Sales-Team. „Seit vielen Jahren gehört es zu meinen Aufgaben, neue Unternehmensbereiche aufzubauen. Das Online-Business von Haier Deutschland weiterzuentwickeln, ist eine besonders spannende Aufgabe für mich“, so der  Diplom-Betriebswirt mit zusätzlichem Master im „Digital Business Management“, der lange Jahre in führender Position für namhafte Marken wie AEG-Electrolux-Hausgeräte und Media Markt tätig war.

Fokus auf Einbau

Komplettiert wird das Trio von Dejan Ilić als Key Account Built-in. Der Vertriebsprofi kommt von der Gorenje Vertriebs GmbH und gilt als Experte für den Bereich Einbau-Hausgeräte. „Mit meinem Netzwerk und meinen umfassenden Kenntnissen des Küchen- und Möbelfachhandels werde ich dazu beitragen, Haier in Deutschland in neuen Absatzkanälen erfolgreich zu etablieren“, berichtet Dejan Ilić.

Neue Produkte untermauern den Anspruch

Auf der IFA zeigte Haier auch anlässlich seines Debuts im Einbauküchensegment mehrere neue Backofen-Innovationen sowie Induktionskochfelder und Abzugshauben. Darüber hinaus stellt das Unternehmen für Weinliebhaber eine beeindruckende Serie vernetzter Weinklimaschränke vor.

Candy, bekannt für clevere Lösungen, die den Alltag der Verbraucherinnen und Verbraucher vereinfachen, präsentiert eine Reihe neuer Waschmaschinen mit weiterentwickeltem Smart-Washing-Konzept.

Hoover konzentriert sich auf die umweltfreundliche Pflege des Hauses und präsentiert das erste Wellness-Ökosystem-Set. Dabei sorgen drei aufeinander abgestimmte und miteinander kommunizierende Produktneuheiten für eine saubere und gesündere Umgebung in den eigenen vier Wänden.

Der Erfolg von Haier basiert auf zwei Erfolgsfaktoren: zum einen der Organisationsstruktur, die es ermöglichte, Global Player wie GE Appliances, Fisher&Paykel sowie Candy Europa erfolgreich zu integrieren. Zum anderen können dank der Mehrmarkenstrategie und der „Zero Distance“-Philosophie Produkte und Lösungen entwickelt werden, um die Anforderungen und Erwartungen unterschiedlichster Kundengruppen zu erfüllen.

 

Anzeige