RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Sonntag, 25. Oktober 2020

01.10.2020

Hisense kündigt globale Partnerschaft mit Fnatic E-Sports an

Hisense kündigt heute eine mehrjährige Partnerschaft mit der E-Sports-Organisation Fnatic an. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden die beiden Unternehmen eine Vielzahl an Content produzieren, darunter Produktbesprechungen, Videokooperationen und Social Media-Inhalte, jeweils mit Hisense-Geräten und den prominenten Teams von Fnatic.

Hisense kündigt globale Partnerschaft mit Fnatic E-Sports an (Foto: Hisense)

"Wir freuen uns, mit Fnatic, einer der weltweit führenden E-Sport-Organisationen, zusammenzuarbeiten, um den Fans von Fnatic und E-Sport eine bessere Lebensqualität zu bieten", sagt Alex Zhu, der Vizepräsident von Hisense International. "Wir hoffen, Hisense TV und Haushaltsgeräte wirklich zu Begleitern in ihrem Alltag zu machen, indem wir regelmäßig die Bedürfnisse der Fans untersuchen, damit sie sich darauf konzentrieren können, jeden Moment der E-Sport-Spiele zu genießen. Unterstützt durch das einzigartige VIDAA-Betriebssystem unserer Hisense TV, können wir mehr E-Sport- und Fnatic-Inhalte für die Fans auf unsere großen Bildschirme bringen."

Hisense stattet die Fnatic-Einrichtungen aus

Hisense liefert zuverlässige, smarte Haushaltsgeräte wie Fernseher, Kühlgeräte, Klimaanlagen, Waschmaschinen, Produkte zum Kochen und Backen und viele mehr, die den Anforderungen moderner Verbraucher entsprechen. Als Teil der Vereinbarung werden alle Fnatic-Einrichtungen mit Hisense-Produkten ausgestattet. Fnatic wird auch Zugang zum globalen Kundennetzwerk von Hisense erhalten, wodurch ein breiteres Publikum angesprochen wird und das Potenzial besteht, eine stärkere Fangemeinde aufzubauen. Diese Partnerschaft stellt einen weiteren strategischen Meilenstein bei der Expansion von Fnatic nach China dar. "Wir sind stolz darauf, mit Hisense zusammenzuarbeiten, einem zukunftsorientierten, innovativen Unternehmen, das sich dafür einsetzt, Unterhaltung und Freude in die Haushalte von Millionen von Familien zu bringen.Als vertrauenswürdiger Partner freuen wir uns, diese Zusammenarbeit mit unseren Fans, Spielern und Gründern zu teilen", sagt Sam Mathews, Gründer und CEO von Fnatic.

Anzeige