RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Sonntag, 20. September 2020

02.09.2020

IFA 2020 Special Edition: Das erleben Besucher vor Ort

Am 3. September startet die diesjährige IFA 2020 Special Edition. Wer auf dem Messegelände in Berlin oder virtuell dabei sein möchte, sollte sich jetzt Tickets sichern.

Teilnehmer erleben in Berlin das erste globale Branchentreffen seit Beginn der Corona-Pandemie. Auf der IFA 2020 Special Edition kommen globale Marken, Handel und Medien zum ersten Mal wieder Face-to-Face zusammen, können netzwerken und neue Geschäftskontakte aufbauen.

 

"Die IFA 2020 wird ein wichtiger Meilenstein sein, um Berlin aus dieser Pandemie, zurück zur Normalität und zurück zum Wirtschaftswachstum zu bringen. Die Berliner Regierung weiß die akribische Arbeit des IFA-Teams, das dazu beiträgt, uns alle wieder auf den richtigen Weg zu bringen, wirklich zu schätzen", sagte der Regierende Bürgermeister von Berlin.

 

Die Teilnehmer erwartet eine Vielzahl von Präsentationen und Produkteinführungen. So stellt beispielsweise Fitbit erstmals seine gerade neu erschienenen Produkte live vor. Der aufstrebende chinesische Smartphone-Hersteller realme feiert seine IFA Premiere. Das Berliner Start-up Heatle zeigt, wie Flüssigkeiten energieeffizient erwärmt werden können und der französische Computerhersteller Bleu Jour stellt seine neue Generation von Computern vor. Auf der SHIFT Mobility meets IFA NEXT können Teilnehmer E-Kick-Scooter, E-Scooter, E-Bikes und Cargo-Pedelecs auf einem dafür eigens eingerichteten Parcours testen.

Für die Teilnahme an der IFA 2020 Special Edition ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Registrierte Teilnehmer erhalten außerdem Zugang zum Xtended Space, der digitalen Erweiterung der IFA 2020 Special Edition.

 

Anzeige