RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Montag, 16. Dezember 2019

13.11.2015

Kamera von Sony überzeugt mit 4D-Focus

Die α68 soll laut Sony für anspruchsvolle Amateurfotografen der ideale Begleiter sein. Ihr 4D Focus und 79 Phasen-Messfelder garantieren schnelles und präzises Scharfstellen.

Alpha 68 mit 4D-Fokus

Die α68 soll laut Sony für anspruchsvolle Amateurfotografen der ideale Begleiter sein. Ihr 4D Focus und 79 Phasen-Messfelder garantieren schnelles und präzises Scharfstellen. Dank des teildurchlässigen Spiegels im Innern der Kamera kann der Schärfepunkt bei Serienaufnahmen mit bis zu acht Bildern in der Sekunde konstant nachgeführt werden.

Starker Sensor sorgt für gute Aufnahmen

Eine hohe Bildqualität sowohl bei der Aufnahme von Fotos als auch Filmen garantiert der APS-C Exmor CMOS-Sensor mit 24 Megapixeln. Der Bionz-X-Bildprozessor gibt zwischen ISO 100 und ISO 25600 Bilddetails präzise wider. Gleichzeitig unterdrückt er effektiv störendes Bildrauschen. Für Full-HD-Filme nutzt die Kamera das XAVC-S-Format für Aufnahmen mit max. 50 Mbit/s. Die 100-prozentige Sichtfeldabdeckung des hellen, klaren OLED Tru-Finders garantiert, dass der Fotograf genau sieht, was er aufnimmt. Der hohe Kontrast und die originalgetreue Farbwiedergabe machen es dem Fotografen leicht, manuell zu fokussieren oder das gewählte Motiv in allen Details zu begutachten. Die ILCA-68 α68 kostet 599,00 € und kommt im März 2016 auf den deutschen Markt.

Anzeige