RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Donnerstag, 18. Juli 2019

24.06.2019

Matthias Berens wird Mitglied im AMK-Vorstand

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK) hat Matthias Berens, Geschäftsführer der Bauformat Küchen GmbH & Co. KG, in das Leitungsgremium des Küchen-Branchenverbandes kooptiert. Die Zuwahl erfolgte einstimmig mit Wirkung zum 1. Juli 2019.

Matthias Berens (Foto: AMK)

Damit stärkt die AMK den Anteil an Herstellern von Küchenmöbel im AMK-Vorstand und unterstreicht damit ihrer Rolle als Verband für die gesamte Küchenindustrie. AMK-Vorstandssprecher Roland Hagenbucher: „Wir freuen uns sehr, mit Matthias Berens eine engagierte Persönlichkeit und ein weiteres vorbildliches Unternehmen im Vorstand der AMK begrüßen zu dürfen. Wir sind davon überzeugt, dass Herr Berens als Person und vor dem Hintergrund des von ihm vertretenen Unternehmens eine große Bereicherung des AMK-Vorstandes darstellt und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Amtszeit des derzeitigen AMK-Vorstandes endet im März 2021

Dr. Oliver Streit, ebenfalls AMK-Vorstandssprecher, ergänzt: „Eines der wichtigsten Ziele der AMK ist es, die Nachfrage nach modernen Einbauküchen im In- und Ausland anzuregen. Hierzu ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Branche gemeinsam an diesen Zielen arbeitet. Mit Herrn Berens und dem Unternehmen Bauformat Küchen gewinnen wir einen renommierten Partner, um diese Ziele weiter voranzutreiben.“

Laut Satzung der AMK hat der Vorstand die Möglichkeit, bis zu drei Personen zu gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern zu wählen, die bis zur Neuwahl des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung im Amt bleiben. Zum Vorstand gehören mit Berens dann als ab Juli weiterhin André Dorner (Blum), Roland Hagenbucher (BSH), Werner Heilos (MHK), Frank Jüttner (Miele), Uwe Kreidel (Hettich), Markus Sander (Häcker Küchen), Dr. Oliver Streit (Nobilia).

Anzeige