RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Sonntag, 15. Dezember 2019

19.03.2013

Philips Sonicare präsentiert den neuen Airfloss

Seit seiner Einführung vor zwei Jahren hat der Philips Sonicare Airfloss die Zahnzwischenraumreinigung revolutioniert

Philips Sonicare Airfloss

Seit seiner Einführung vor zwei Jahren hat der Philips Sonicare Airfloss die Zahnzwischenraumreinigung revolutioniert

Philips präsentiert auf der auf Internationalen Dental-Schau (IDS) den verbesserten Nachfolger des revolutionären Geräts. Die Anwendung ist schneller und komfortabler. Der schlanke Sprühkopf gelangt noch besser an schwer erreichbare Stellen. Neu ist die automatisierte Sprühstoßfunktion: Längeres Drücken des Aktivierungsknopfes ermöglicht eine komplette Reinigung der Zahnzwischenräume innerhalb von nur 30 s. Ein kurzer Klick erzeugt weiterhin einen einzelnen Sprühstoß. Einfach die schmale, abgewinkelte Düse am Zahnzwischenraum ansetzen und bei geschlossenem Mund sprühen. Die Führungsspitze erleichtert es, die Düse im richtigen Winkel für die optimale Reinigung zu positionieren.
Der Wassertank kann mit Wasser oder Mundspülung gefüllt werden und hält bis zu zwei Anwendungen.
Einmal aufgeladen hält der Airfloss bei täglichem Gebrauch zwei Wochen.
Das Top-Modell HX8255/02 wird mit drei Airfloss Düsen, einer Ladeabdeckung mit Düsenhalter sowie einem Reiseetui geliefert. Den Philips Sonicare Airfloss soll ab Juli 2013 im Handel geben.

ws

Anzeige