RSS-Feed der Nachrichten von rfe und eh|

Montag, 16. Dezember 2019

06.11.2017

Sony A7R III – Die neue Vollformatkamera

Ende November 2017 kommt die Sony A7R III auf den Markt. Sie hat einen Dual-SD-Slot, eine hohe Akku-Laufzeit, einen verbesserten Autofokus und mehr.

Foto: Sony

Sony hat seine neue Vollformatkamera der Alpha 7 Reihe vorgestellt. Das Gehäuse besitzt jetzt einen Dual-SD-Slot mit Unterstützung für UHS-II, einen neuen Touchscreen und einem USB-C-Port. Außerdem verfügt die Kamera über einen kleinen Joystick sowie einen AF-on-Button.

Wie beim Vorgängermodell liegt die Anzahl der Megapixel bei 42,4. Mit dem neuen Pixel-Shift-Modus ist es möglich, Bilder mit insgesamt 169,6 Megapixeln zu erzeugen. Sony verspricht weniger Bildrauschen und bessere Bildqualität durch die schnellere Bildverarbeitung mit verbessertem Bionz X Bildprozessor. Filme lassen sich nun mit 5K Oversampling aufnehmen. Bei Thema HDR bietet Sony außerdem das neue HLG (Hybrid-Log-Gamma) Bildprofil für die A7R III.

Die Anzahl der 399 Phasendetektions-Punkte hat Sony beim Autofokus um 425 weitere Kontrast-Punkte ergänzt und das AF-Tracking aus der α9 übernommen. Mit der erhöhten Geschwindigkeit können geräuschlose Aufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde mit AF/AE-Tracking durchgeführt werden.

Die Kamera ist ab Ende November 2017 erhältlich und wird 3.500 Euro kosten. Mehr Informationen zur A7R III gibt es hier.

Anzeige